Das Vorgeburtliche, der Embryo - Begegnung mit deinem Kernpotential

Bevor wir mit der Geburt in diese Welt eintreten, nehmen wir uns als Einheit im Körper der Mutter wahr.

In dieser Lebensstufe ist das Bedürfnis nach Wachstum und Überleben die einzige Ausrichtung.

Die Außenwelt wird ausschließlich über die Wahrnehmungen der Mutter erlebt.

Viele Dramen entstehen häufig in dieser Phase, weil der Embryo nur leben kann, wenn er das Feld der Mutter annimmt.

Er hat keine Wahl.

Alle Potentiale und Begabungen sind hier schon vorhanden.

Das Feld der Mutter bestimmt schon hier, ob und wie ich diese später entfalten kann.

Eine Rose bleibt Rose. Im Sumpf gepflanzt, wird sie niemals erblühen.

Diese Phase schauen wir in unserem ersten Date intensiv an, kommen in Kontakt mit unserem Schatz und den ersten grundlegenden Prägungen.