Craniosacrale Osteopathie vor und nach der Geburt 

 

Bauch, Rücken, Becken und besonders die Emotionen zum Ende der Schwangerschaft sind starken Spannungen, Schwankungen und Belastungen ausgesetzt.

Auch spielt heute Angst, Stress in der Schwangerschaft und vor dem Geburtserlebnis eine große Rolle. 

Hier hilft eine osteopathische Behandlung zu entspannen, Blockaden zu lösen und Mutter und Baby in die richtige Geburtslage zu bringen und für die Geburtsarbeit und die Zeit danach vorzubereiten.

Jede Geburt, auch per Kaiserschnitt, bedeutet eine enorme Stressbelastung und körperliche Anstrengung für Mutter und Kind.

Der kindliche Körper und besonders der Kopf sind starkem Druck ausgesetzt.

Oft wird die Geburt heute eingeleitet, es wird manchmal gedrückt und gezogen, oder eben auch ein Kaiserschnitt vorgenommen.

Das alles rettet Leben und ist leider oft notwendig, steht aber nicht auf dem Plan beim Baby.

Nach der Geburt braucht es viel Ruhe und Entspannung.

Beide müssen sich erstmal erholen, sich selbst regulieren und an die neuen Umstände gewöhnen. Das Neugeborene muss selbstständig atmen, seine Körpertemperatur regeln, saugen, trinken und verdauen, Schlafen lernen und sich jetzt in dieser Welt neu an die Eltern anbinden. Das braucht in der Regel 8 – 12 Wochen Wochenbett bzw. Wochennest.

Meistens bekommen Mutter und Baby, wenn sie die nötige Ruhe bekommen das hin, doch entstehen viele Fragen beim Baby, welches das mit Weinen und Schreien, Bauchschmerzen oder Bewegungsproblemen äußert.

Viele Eltern brauchen Unterstützung, denn auch sie sind oft ratlos und verstehen ihr Kind nicht.

Manchmal kommt es auch zu schwereren Problemen...

Hier löst die Craniosacrale Osteopathie auf sanfte Art körperliche Blockaden, hilft das Geburtserlebnis zu verarbeiten, neue Schlaf-Wach-Rhythmen zu finden und Schwierigkeiten beim Anpassen zu überwinden.

Bei der Mutter unterstützt sie die Heilung von Narben, die Rückbildung von Gebärmutter und Becken, die hormonelle Umstellung, Stillen und die nötige Entspannung für die Einstellung auf die neuen Umstände.

Neben dem sanften manuellen Lösen der körperlichen und emotionalen Blockaden von Mutter und Kind bietet die Craniosacrale Osteopathie mehr: Sie schafft einen Raum für Ruhe und Erholung. Sie unterstützt Eltern und Baby auf natürliche Art und Weise in ein harmonisches Gleichgewicht für den Start ins Leben zu finden.

Wir haben gelernt, die Sprache der Babys für die Eltern zu übersetzen und bieten einen Rahmen für Eltern und Babys zueinander zu finden.

Auch später begleitet und fördert sie die natürliche körperliche und emotionale Entwicklung ihres Kindes.

Hier unser Cranio & Geburt Flyer zum Download: 

Babyflyer 
Download

Infos für Patienten

Download